Sonntag, Oktober 05, 2008

Once in a lifetime

Ich könnte mir jetzt den Mund fusselig reden. Freitagabend rollten die besten Wellen an den Strand, die ich in 11 Jahren Nordseesurfen gesehen habe. Mit Abstand. Ich hätte gar besser das 6.6er nehmen sollen, denn ich musste einige Male zurückziehen weil es mir zu heftig wurde. Aber wer nimmt in der Nordsee schon das lange Brett?

Die Fotos hab ich kurz während des Checkens gemacht. Soll heißen, dass es eigentlich noch besser, vor allem größer war, als es hier aussieht. Unglaublich, oder?




Kommentare:

miller hat gesagt…

alter....bülek....was war denn da los?
sieht echt krass aus.
nächstes mal!

der_julian hat gesagt…

...kann nur bestätigen das bülek recht hat, Freitag wars einfach super!!! Vorallem hatten die Wellen mal richtig schub...
@ bülek, bist du in scheveningen gewesen oder am "ausweichspot"?;-)

Till hat gesagt…

uiuiui da ärgert sich man, dass man nur am Sonntag da war:-)

timturbo hat gesagt…

Sieht ja spitzenmässig aus, aber warum sind da keine Surfer im Wasser, bzw. zu welchen Uhrzeiten sind die Fotos entstanden?

Scheveningen Süd läuft ja ab und an ganz gut, wie war es auf dem Nordstrand? Und wie lange hat der offshore Wind angehalten?

Greetz
Tim

Anonym hat gesagt…

jetzt gibts hier schon geflogenheiten wie den """top SEcret::::::ausweichspot""""den wir mysterioes mal ganz einfach den TaDa :::Ausweichspot nennen ,von dem natuerlich keiner wissen darf wo der ist.....nette gruesse vom taube