Samstag, April 22, 2006

Marokko 06

Juicy Left im Land der Rechtswellen. Läuft an Killer Point wenns nicht allzu groß ist. Nette Welle mit ordentlich Druck..


Nochmal die Links...

Backside von Mille am Anchor Point

Backside Jörn

Mille an Anchor..

Anchor Point. Wenn Funkreich mal im Mai/Juni auch so aussehen würde..

Danke nochmal an sämtliche Fotografen!!

Kommentare:

Daniel hat gesagt…

ja, ja, das war echt ein lustiger urlaub. cool, dass ihr dabei wart. aber jetzt ist der lenz vorbei und beim adh wird hart gearbeitet. da gibt es nämlich bier und das will vernichtet werden. freu mich schon.
bis denne
mille

Anonym hat gesagt…

... ja ja ihr habts schon schwer! Wer war denn eigentlich in Marroco dabei? ich hoffe die arbeit in seignosse wird euch nicht dahinraffen! gern wär ich noch mal jung wie du miller!

john hat gesagt…

Und ob es schwer war! In Marocco war ich der einzige normale Surfer ansonsten nur Surf-Industrie-Bosse: Index Krown & Faith 21. Das war quasi ne Geschäftsreise.

john hat gesagt…

@daniel: kannst du dich für den adh nicht schonmal burn-out-mässig krankschreiben lassen? meinetwegen druck ich dir auch eigenhändig nen attest aus..

buelek hat gesagt…

alter, nett siehts da aus. ich muss auch nochmal zu den islamisten, also fragt mich naechstes mal. werde dann auch noch schnell ne company aus dam grund stampfen. mvia surfboards. mein vadder is arzt.

dr.dre hat gesagt…

wo habt ihr denn gewohnt? direkt bei eurer mutti im trailer am anchor point? ihr seid ja drauf wie eminem.