Mittwoch, Juni 08, 2011

Offizieller Aquadigger-Stresstest



Lange Wochenenden sind zum reisen da. Wir waren uns zwar nicht sicher ob sich DK lohne, aber Bock auf Welle, Sonne und Gechille haben deutlich überwogen und so sind Jürgen und ich wie auf heißen Kohlen und dem Funken Hoffnung, dass doch genug Welle da ist hochgejuckelt.

Freitag warn wir dann kurz von 8-11h in der Sonne und pellen dementsprechend jetzt noch. Kleine Malibusurfaction für 2 Stunden am Mittach, also alles schon eingesackt. Dann kam der Wein, und noch einer....und dann kamen auch noch meine Cousinen mit nem Freund. Lampen an!

Samstag ganzen Tach geangelt und versucht Schatten zu kriegen. Wieder verburnt, auhaaa! Nach dem Grillen gings zum Sonnenuntergang noch ma auffe Düne und siehe da: da geht doch wat? Bierflasche weg, Brett her. Megawitzige Session, bis dann nach ner halben Stunde auch noch der Allerletzte von den 76875764564563563543 Leuten auf dem Parkplatz gechekt hatte, das Wellen sind.

Sonntag, 2 Sessions und ab nach HHause.

A Q U A D I G G E R 2 0 0 0 (noch können wa surfen)

Ohhhlala, was sehen meine angeschwippsten Augen?
Jürgen macht auf Pro...
...und fängt nur Seesterne
Buelek fängt mit der blanken Seide das Grillgut. Gypsystyle!
Fisch selbst ausnehmen rules.....rules fast bis zur Kotze!
Jürgen und Chef auf dem Weg zur Arbeit
Jürgen dropt rinn
Neptun schmeißt Jogi raus

BLK

Kommentare:

milzäy hat gesagt…

hornhecht oder was?

Jerome hat gesagt…

Schönes aus der Heimat!
Wäre ich nicht hier, wäre ich dabei gewesen!

Anonym hat gesagt…

nee!buelexxx hat das angeln im blut, aber hornhecht klingt auch nicht besser als seine letzte klaerwerkesche! paul greusse uebrigens an jerome und die french connection