Dienstag, Dezember 29, 2009

Jahresabschluß

Eigentlich war es heute viel zu kalt und zu früh. aber da ich bei schimmi und zengo unterschlupf gefunden habe und mich heute morgen im warmen umziehen konnte, war es doch einen versuch wert.
angegeben waren ein meter mit sechs sekunden. morgens um halb neun war beim spotcheck dank nebel nix zu erkennen und wir befürchteten schon das schlimmste.
trotzdem um neun einfach mal im neo mit t.moe am strand verabredet und siehe da....beim zweiten gang über die düne liefen uns schon kopfhohe saubere wellen entgegen....wie im bilderbuch.
schimmi hat es dank sommer/herbst kombi leider nicht lange ausgehalten, aber moe und ich haben eineinhalb stunden ausgeharrt.
traumhaft....verspätete weihnachten. captain horror war fast schon auf dem weg zu uns in den norden, wurde aber leider von einer erkältung ausgebremst....nächstes mal!
an alle anderen proleten einen feucht fröhlichen rutsch und ein wellenreiches 2010!!!













Kommentare:

Uwe hat gesagt…

ein wahres naturwunder, unglaublich! ich bin ja ein bissl einfersüchtig, nä!

birk hat gesagt…

scheisse, da gibts grad geilere wellen in deutschland als in nz...:(

Anonym hat gesagt…

Hey ne freundin von mir hat mir mal eure Seite geschickt da ich jetzt in Oldenburg studiere und ich wollt unbedingt dann bald ma surfen gehen hier im norden :D ärger mich dass ich es bis jetzt noch nich gemacht habe :D

Uwe hat gesagt…

he anonym, kein problem. bleib doch einfach zuhause, aber deine freundin kannst du ja mal vorbeischicken. aber nur wenn sie einen tighten body hat, ist klar nä:D

Anonym hat gesagt…

moin wind und welle in Algarve sehr stark! bisher nur onshore sessions aber mit henning und konsorten spass garantiert! bis späta...Dan

Friederike hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Till hat gesagt…

frohes neus ihr Deppen, alle! sitze in Bayern:-) Hier ist nix mit Welle?! Also schlitzt für mich ne Runde mit.
Grüße Till