Dienstag, Juli 18, 2006

Jetzt wird bald wohl wieder Lehrer!

.. Pfui. ich Kotze - unsere Tage sind gezaehlt ! Nachdem uns Rodiles doch zu voll wurde, obwohl wir auch dort eine 2 man session in durchaus akzeptablen Wellen hatten, folgten 3 richtig feine Tage in San Vincente mit unerwartet sehr guten Wellen, sauerlandaehnlichen Kuhwiesen und fast unerttraeglicher Hitze. Als der Swell nachlies und uns ein Spanier rotzenvoll mit seinem raushaengendem Doedel den Morgen versaut hat, hiess es Abschied nehmen von Lars der sich nochmal Richtung Galizien absetzen wird, um dort noch weitere 1,5 Monate das Aertzesohnleben auszukosten. Danke an dieser Stellen nochmal an ihn fuer das gute Catering! Alles nach dem Motto: Wie die Moere in der Pfanne so auch sein Johannes!
Aber noch mal zurueck zur Hitze; Denn auch mein gutes altes deutsches Postauto hat die temperaturen wohl nicht ganz vertragen: Kaum waren wir von Lars getrennt und auf dem Rueckweg richtung France fing das Oellaempchen immmer oefter an zu blinken mit dazugehoerigem alarmsignal! Oh jee !! Oel gechekct - Allet roger und weiter gefahren bis irgendwann das Laempchen gar nicht mehr ausgehen wollte! 1.Anlaufstellen : Elektrogrosshandel: ich rein umd adresse fuer adac zu erfahren - krieg einlauf wegen laden geschlossen aber auch adresse! ADAC. - Ideoten kein weiterer Kommentar- 2. Anlaufstelle Opelwerkstadt ; Kein Erfolg ! Arschloch wollte nicht helfen und verstanden hat er sowieso nix!
3. Anlaufstelle: mit Allarmsignal weiter zu VW FAchwerkstadt : Leider nur fuer PKW und nicht fuer so grosse lkws wie meiner , aber sehr hilfsbereite Dame ! 4. Anlaufstelle. 2 km weiter bei der Partner werkstadt fuer vw Nutzfahrzeuge! Jipi nix kann mehr geschehen: PUSTEKUCHEN!!
Im netten 10 Minuetigem Gespraech haben wir dann erfahren dass der Meister einen Blick darauf werfen kann : Olele - Am 02. August !! Stop mal Wann!!! Vorher hat er keine Zeit !Aber nett war er !Halt spanier ! Sie konnten mir aber auch keine andere Adresse geben! Arg!!!
Na ja - na ! bevor wir 2 wochen in bilbao bleiben , beissen wir die zaehne zusammen und fahren weiter . Nach ruecksprache mit meinem heimatlichen werkstadtmeister und div. Spanischen Vw Fachwerkstadtmitarbeitern habe wir und dazu entschlossen die elektronik is am Arsch und es ist zu heiss. Raus aus der Einfahrt und Signal geht aus - Perfect. Mit Vollgas uffe Autobahn sind wa dann ab nach Sanse - da Lecker Tappas inne Altstadt! Wuenscht uns glueck das es keine weiteren Anlaufstellen bedarf!!!!

Kommentare:

john hat gesagt…

hey daniel: jetzt mal im ernst: falls du grob umgebung von hossegor/capbreton hängenbleibst dann versuch bis zu den outlet-stores zu kommen.dort arbeitet bei billabong ein gewisser LAURENT (tel.06-75-87-55-81).ein vw-fachmann mit eigener kleiner werkstatt und sehr hilfsbereit! hat mir schonmal meinen bully gerettet! reinhauen, jörn

taubaeh hat gesagt…

des weiteren kann man mit ganz einfachen mitteln den oeldruck pruefen das sollten die bei opel sogar koennen.da nimmt man das teil was deinem laempchen sagt das der druck nich reicht einfach raus und schraubt ne messuhr rein.die misst dann was da tasaechlich abgeht aaalter.kann auch in kleinen und freien werkstaetten eigentlich nich die welt kosten.und iss eigentlich auch zu empfehlen weill ohne oeldruck iss eh.

buelek hat gesagt…

moin,bei mir warsauch nicht viel besser,meine karre schnurrt zwar wie gahabt,doch habe ich letzte nacht besuch von den bullen gehabt.die wollten mich nicht wild campenlassen und haben mir aber nicht erklaeren wollen wassie mit meinen daten machen.alsoabwarten und woanders weitercampen.bin jetzt wieder in ferrolund ist fast flat,aber sonnig und nicht zu heiss. mehr die tage an gewohnter stelle.

Anonym hat gesagt…

moin gerdili!
hab übrigends gestern nen neues au und tüv plakettchen ohne erhebliche mängel bekommen! noch zwei jahre lamborgini fahren!
viele grüße,
philipp

Anonym hat gesagt…

Moinsen daniel,
das schöne an den dingern ist das die abgesehen von paar kleinigkeiten laufen WIE'N BOCK !!
Das habe ich 2004 auch el capitano erklären müssen.

Gott sei dem schoenen bulli gnädig, wo immer er jetzt auch steckt ??!!!?

besten gruss, Azubi

buelek hat gesagt…

bestimmt ist er schon lange ne konservendose, der bock.

guten appetit

daniel hat gesagt…

Auch wenn der alarm sich noch ein paar mal gemeldet hat, sind wir gut in Deutschland angekommen! Scheint wirklich die Elektronik zu sein die die hitze nicht verpackt und /oder alt wird. Vielen DAnk aber fuer eure Hilfe Joern und TAube ! Habe die Hossegor Nummer erst hier gelesen sonst haette ich es vielleicht probiert! mehr gibts später
Daniel