Freitag, Februar 11, 2011

2011 - Frontalangriff

Nachdem Gefechtstruppe 21 mit der Abkürzung "SP" 2010 in ihrem Dauereisatz an den Konfliktherden dieser Welt zahlreiche Siege aber auch frustrierende Niederlagen einstecken musste, wurde gestern nach langer Geheimhaltung die neue Waffentechnik fürs kommende Jahr präsentiert. Ziel: Mit noch mehr Härte und wenige Rücksicht auf lokale Einzelkämpfer werden die LineUps der Welt unter Beschuss genommen.

Kommentare:

Holfo hat gesagt…

Die Waffentechnik sieht 1a aus, aber auf dem Mannschaftsfoddo fehlen noch paar Spezialisten (z.B. Dr. Darm & Izzzy). Und mit dem peruanischen Lamahändler unten links war ich auch ewig nich surfen...

fabs hat gesagt…

da fehlt auch 99% der oldenburg proleten fraktion (uwilein, tmoe, fäbs) die 1% die miller stellt sind ja leider recht wenig :)

Anonym hat gesagt…

Dazu kann ich nur sagen: Beschwert euch beim Sektor-Offizier, es gingen mehrere mails raus wegen Bildern.. aus Odelnburg kamen keine, so musste das Bilder erstmal ohne euch entstehen...was noch nicht ist kann ja noch werden...
ps: How is Fabs, gez. Miller!

Anonym hat gesagt…

OK, Mission is klar. Aber ich hab nur nen Doppelboardbag. Soll ich denn nächste Woche den Fish wegen der Rakete zu hause lassen, oder die Waffen doch besser im Handgepäck mitnehemen?

Was? FBI auf der Seite....????


0010001111101001000001111111010110BLK*.*


P.S.: Ich hatte Fotos von den Oldenburgern, aber die sind einfach zu hässlich. Wir können stattdessen gerne mein Klo in die Kollage einbaun. Klonenburg oder so

fabs fabsen hat gesagt…

man miller
fabs oder fäääbs oder auch faaaabi
oder der, der dich jeden freitag platt macht beim bjj :)

milzäy hat gesagt…

fabi du opfer...ich hab hier noch gar nicht geschrieben!

fab hat gesagt…

@milzäy
nicht?
und wer is der dritte post? (gez.miller)